Produktionsstätten in Thailand

Die Gruppe Mercator Medical ist nicht nur Vertriebspartner von Medizinprodukten, sondern auch Hersteller von Einmalhandschuhen. Die Gesellschaft ist eines von wenigen europäischen Unternehmen, die Handschuhe in Asien herstellen und sie weltweit verkaufen.

Gegenwärtig verfügt Mercator über zwei eigene Produktionsstätten in Thailand. Ihre gesamte Produktionskapazität umfasst ganze 3 Mrd. Handschuhe jährlich. Die Fabriken befinden sich im Süden von Thailand, in der Provinz Songkhla, in der Nähe zweier Häfen, wodurch der reibungslose Vertrieb der Produkte ermöglicht wird.

Die Fläche, die der Firmensitz einschl. der zwei Fabriken einnimmt, beträgt 20 743 m2.
Anfang 2021 entschied sich die Geschäftsführung der Gruppe Mercator Medical, eine weitere, dritte Fabrik von Nitrilhandschuhen zu bauen, die zum Jahreswechsel 2021/2022 in Betrieb genommen wird. In der neuen Fabrik werden hauptsächlich Spezialhandschuhe produziert. Mit der Eröffnung der dritten Fabrik steigt die Produktionskapazität von MMT zu Beginn des Jahres 2022 um weitere 30%, was bedeutet, dass die Firma sogar bis zu 4 Mrd. Handschuhe jährlich produzieren kann.

Mercator Medical (Thailand) Ltd.

Mercator Medical (Thailand) Ltd. ist weltweiter Produzent und Vertreiber von hochwertigen Diagnostik- und Schutz-Einmalhandschuhen aus Nitril und Latex aus Naturkautschuk. Die Firma hat in ihrem Angebot spezielle Handschuhe für die Medizinbranche, Industrie, Lebensmittel- und Automobilbranche, darunter Handschuhe für Verfahren, bei denen ein erhöhtes Infektionsrisiko auftritt. Die Gesellschaft verkauft ihre Produkte auf dem globalen Markt und liefert sie an die jeweiligen Unternehmen der Gruppe Mercator Medical.

Mercator Medical (Thailand) Ltd.
Fabrik-Info -1

Ökologie und Umweltschutz sind für uns sehr wichtige Fragen, darum legen wir besonderen Wert auf Modernisierung. Dank unablässiger Investitionen gehören unsere Fabriken zu den modernsten in der Region. Wir bemühen uns, dem Klimawandel vorzubeugen, wir sorgen für nachhaltige Entwicklung und investieren in erneuerbare Energiequellen.

Fabrik-Info -2

Mercator Medical (Thailand) Ltd. ist eine Gesellschaft, die den Bedürfnissen der Verbraucher entspricht und den neuesten Trends in der Branche folgt. Unsere Firma entwickelt sich unablässig weiter, auf der Suche nach neuen Lösungen für die Produktion. Die Ergebnisse dieser Maßnahmen sind in unserem umfangreichen Portfolio für Diagnostik-, Spezial- und Profi-Handschuhe sichtbar, die als Mittel zum persönlichen Schutz der Klasse I klassifiziert sind. Unsere Gesellschaft bietet ihre Produkte global an und das Angebot von Mercator wird auf den wichtigsten Branchenveranstaltungen präsentiert.

Fabrik-Info -3

In unseren Fabriken in Thailand erfüllen wir die ISO-Management-Standards. Regelmäßig führen wir Audits durch, wodurch wir laufend den Produktionsprozess optimieren. Wir sorgen sowohl für unsere Mitarbeiter als auch für die Umwelt.

Fabrik-Info-4

Außerdem kontrollieren wir Rohstoffe, halbfertige Produkte und Endprodukte. Das ermöglicht uns, die erforderlichen Qualitätsstandards und die Kapazitäten zu halten und sogar Ergebnisse zu erzielen, die über die Vorgaben der Richtlinien hinausgehen. Bei Mercator Medical verwenden wir ausschließlich Rohstoffe der besten Qualität. 

Europäische Fabrik in Asien

Europäische Fabrik in Asien

Die Geschäftsführung der Gesellschaft Mercator Medical (Thailand) Ltd. besteht aus qualifizierten Fachkräften sowohl aus Polen als auch aus Thailand. Gemeinsam bilden wir eine multikulturelle Organisation, die höchste europäische Managementstandards, Kundenservice und Qualität mit asiatischem Produktions-Know-how verbindet. Mercator Medical ist eine von zwei Firmen in Europa, die sich damit rühmen kann, eigene Fabriken in Asien zu haben. Dadurch ist die Gesellschaft nicht von externen Lieferanten abhängig.

Europäische Fabrik in Asien

Skala

Anfangs hatte die Fabrik in Thailand eine Fläche von 16 385 m2, aber nach Eröffnung einer zweiten Produktionslinie wurde die Fläche um 4358 m2 erweitert. Die Gesamtfläche des Firmensitzes und der Fabrik von Mercator Medical (Thailand) Ltd. beträgt 20 743 m2. Die Fabrik beschäftigt mehr als 1170 Personen, hauptsächlich Bewohner der Region. Die Produktionskapazität beider Linien umfasst mehr als 3 Mrd. Handschuhe jährlich ergibt. Die Produktionslinien ermöglichen die Herstellung von Diagnostik-, Schutz- oder High-Risk-Handschuhen für Prozeduren mit erhöhtem Infektionsrisiko, die aus Nitril bzw. Latex gefertigt werden.

Europäische Fabrik in Asien

Teil der Holding Mercator Medical

Mercator Medical ist ein anerkannter und bekannter europäischer Vertreiber für Medizin- und Schutzhandschuhe. Die von Mercator Medical (Thailand) Ltd. hergestellten Produkte beliefern das Vertriebsnetz der Gruppe Mercator Medical. Die Fabrik in Thailand ist die erste polnische Investition in diesem Land, die sich stetig weiterentwickelt - nicht nur im Hinblick auf die Skala der Produktion, sondern auch durch Ausweitung des Angebots. Und das alles, um die wachsende Nachfrage nach Einmalhandschuhen zu befriedigen.

Grundlegender Rohstoff, der zur Herstellung von Handschuhen verwendet wird

In unseren Fabriken sind Produktionslinien tätig, die Handschuhe aus zwei hauptsächlichen Rohstoffen herstellen - Nitril und Latex.

Nitril

Grundlegender Rohstoff, der zur Herstellung von Handschuhen verwendet wird

Nitril oder Acrylnitril-Butadien-Kautschuk (NBR) ist ein Material, das aus organisch-chemischen Verbindungen hergestellt wird und grundlegender Rohstoff, der zur Herstellung von Handschuhen verwendet wird.

  • Nitril-Handschuhe haben keine Latexproteine, wodurch sie sicher für Allergiker sind.
  • Nitril hat einen sehr geringen Gehalt an chemischen Vulkanisierungsbeschleunigern, wodurch Handschuhe aus diesem Rohstoff deutlich seltener Allergien vom Typ IV hervorrufen.
  • Nitril-Handschuhe sind sehr viel beständiger als Latex-Handschuhe.

Latex

Grundlegender Rohstoff, der zur Herstellung von Handschuhen verwendet wird

Latex wird aus natürlichem Kautschuk hergestellt, der aber aus Kautschukbäumen gewonnen wird. Morgens werden an den Baumstämmen Einschnitte in Form des Buchstaben V gemacht, unter die Einschnitte werden Gefäße gestellt, in die Milchsaft fließt. Latex ist ein vollständig natürlicher, biologisch abbaubarer und ökologischer Rohstoff.

  • Die in Latex enthaltenen Proteine können eine Allergie Typ I hervorrufen - um das Risiko zu mindern, dass deren Symptome auftreten, sind einige der Latexhandschuhe, die von Mercator Medical Thailand hergestellt werden, mit einer hautfreundlichen Polymerbeschichtung überzogen.
  • Latexhandschuhe sind sehr elastisch und passen sich gut an die Hand an.
Geschichte der Fabrik in Thailand

Geschichte der Fabrik in Thailand

Seit 2006 betreibt Mercator Medical (Thailand) Ltd. seine Produktions- und Vertriebstätigkeit in Thailand. Der Kauf der Handschuhfabriken in Thailand hatte das Ziel, von externen Lieferanten unabhängig zu werden. Dadurch können wir heute auf die aktuellen Bedürfnisse unserer Kunden reagieren und Produkte der besten Qualität auf europäische Märkte liefern. Die Fabrik von Mercator Medical ist gleichzeitig die erste industrielle Investition einer polnischen Firma in Thailand. Im März 2015 wurde in der ersten Fabrik der Gesellschaft eine weitere Produktionslinie in Betrieb genommen (die letzte von vier neuen Linien, die seit Anfang 2014 in Betrieb genommen wurden). Durch den Bau einer zweiten Fabrik für Handschuhe in Thailand (Investition im Wert von 117 Mio. PLN; die letzte Produktionslinie wurde im September 2018 in Betrieb genommen) haben sich die Produktionskapazitäten um 150% auf 3 Milliarden Handschuhe jährlich erhöht. 

Dank stetiger Investitionen in die Modernisierung des Werks und in die Ökologie kann die Fabrik sich rühmen, eine der modernsten Produktionslinien der Region zu haben. Die Gesellschaft ist weltweit bekannt und präsentiert ihr Angebot auf den wichtigsten medizinischen Messen.

Im März 2015 wurde in der ersten Fabrik der Gesellschaft eine weitere Produktionslinie in Betrieb genommen (die letzte von vier neuen Linien, die seit Anfang 2014 in Betrieb genommen wurden). Durch den Bau einer zweiten Fabrik für Handschuhe in Thailand (Investition im Wert von 117 Mio. PLN; die letzte Produktionslinie wurde im September 2018 in Betrieb genommen) haben sich die Produktionskapazitäten um 150% auf 3 Milliarden Handschuhe jährlich erhöht.

Gegenwärtig beträgt die Produktionskapazität der ersten Fabrik 110 Mio. Stück Handschuhe monatlich, der zweiten Fabrik - 160 Mio. Stück monatlich.

Die Gesellschaft Mercator Medical (Thailand) Ltd. wird regelmäßig Audits durch notifizierte und akkreditierte Stellen unterzogen. Sie verfügt über die internationale Zertifizierung für Gute Herstellungs-Praktiken (GMP Good Manufacturing Practice) sowie die Zertifizierung für ISO 9001, ISO 13485, aber auch das Zertifikat der thailändischen Agentur Food and Drug Administration. Unsere Produkte sind konform mit den Normen ASTM und EN und verfügen über die Zertifikate FDA 510k und CE.

Im Jahr 2019 wurde von der Gesellschaft Mercator Medical (Thailand) Ltd. der Standard SA8000 implementiert, der bekannteste Standard für soziale Verantwortung von Unternehmen auf Basis der Richtlinien der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO), der Menschenrechtserklärung und der UN-Kinderrechtskonvention. Diesen Standard wenden Unternehmen an, in denen die Rechte der Arbeitnehmer und deren Wohlbefinden im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen.

Zusätzlich erhielt Mercator Medical (Thailand) Ltd. im Jahr 2019 das Zertifikat TLS (Thailand Labor Standard), das lokale Zertifikat für soziale Verantwortung von Unternehmen.

Die Fabrik in Thailand beschäftigt heute mehr als 1168 Personen, hauptsächlich Bewohner der Region.

Produktionsprozess für Nitril-Handschuhe

Warum zeichnen sich die Handschuhe aus unserer Fabrik durch hohe Qualität aus? Das garantiert eine mehrstufige Kontrolle der Produktion.
Die Produktion der meisten Nitril-Handschuhe läuft ungefähr gleich ab.

Herausragende Merkmale

Heute sind die Produkte der Gruppe Mercator Medical auf allen Kontinenten erhältlich. Zusammen mit dem Vertrieb von Handschuhen, die von externen Lieferanten bezogen werden, beträgt das gesamte Verkaufspotential des Konzerns schätzungsweise über 6 Milliarden Handschuhe pro Jahr. 

Herausragende Merkmale

Umweltschutz

Täglich bemühen wir uns, die Umwelt zu schützen. Unsere Entwicklungsstrategie und unser Geschäftsmodell basieren auf einer Grundannahme: „Wir haben nur einen Planeten und sein natürliches Kapital ist begrenzt, also müssen wir es schonen.“ Die Ausarbeitung eines Modells der sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung, die nicht zur Zerstörung der natürlichen Umwelt beiträgt, ist heute eine Notwendigkeit. Wir sind der Meinung, dass das unsere gemeinsame Aufgabe ist und wir nehmen die Verantwortung für die Einführung ökologischer Lösungen auf uns.

Geschäftliche Tätigkeit bringt die Verpflichtung mit sich, sich aktiv für die Gesellschaft zu engagieren. Darum ergreifen wir Initiativen, die mit kleinen Schritten die Welt besser machen. Wir denken dabei nicht nur an uns selbst, sondern auch an die künftigen Generationen, denn auch sie sollen in einem gesunden und sicheren Umfeld leben können. Zu diesem Zweck hat die Fabrik von Mercator Medical (Thailand) Ltd. in letzter Zeit moderne und ökologische Lösungen eingeführt:

Umweltschutz
Umweltschutz

Fabrikeigene Kläranlage

Kläranlage mit einer Kapazität von 6000 m3/Tag. Das ist genau so viel, wie der 3tägige Wasserverbrauch im Produktionsprozess, das heißt 2000 m3/Tag. Dank unserer Kläranlage haben wir die Kosten für den Wasserverbrauch um 74% gesenkt. Wir haben den Bedarf an Wasser aus natürlichen Quellen eingeschränkt und bereiten gereinigtes Wasser wieder auf, um es dann für den Produktionsprozess zu nutzen.  Die Gesamtkapazität der Kläranlage umfasst den gesamten Wasserbedarf der Fabriken, also 3000 m3, und für die Rezirkulationsanlage 2000 m3.

Umweltschutz

Photovoltaikanlagen

In letzter Zeit war eine der größeren Investitionen auf dem Gelände der Fabriken von Mercator Medical (Thailand) Ltd. die Montage von Photovoltaikanlagen. Heute nehmen sie mehr als 7000 m2 der Fläche des Fabrikdachs ein. Die Investition in erneuerbare Energie konnte den Energieverbrauch und die damit verbundenen Kosten um 25% senken. 

Umweltschutz

Intelligente Software

Wir haben eine intelligente Software erarbeitet, die die Elektroenergie im Werk von Mercator Medical (Thailand) Ltd. managt. Dank dieser Lösung sind wir eine der Fabriken in der Region, die umweltfreundlich und autark sind. 

Spezialisierung

Mercator Medical (Thailand) Ltd. ist auf die Produktion von medizinischen und herkömmlichen Schutzhandschuhen spezialisiert. Dank zweier Fabriken können wir zur gleichen Zeit Latexhandschuhe und Nitrilhandschuhe produzieren. 

Spezialisierung

Als Gruppe Mercator Medical sind wir bekannt als Marke, die Handschuhe produziert und weltweit vertreibt. Wir sind eine von zwei europäischen Gesellschaften, die eigene Fabriken in Asien gebaut haben. Dadurch sind wir im hohen Maße unabhängig von externen Lieferanten.

Spezialisierung

Unsere Erfahrung bei der Produktion können wir auf die Qualität unserer Erzeugnisse umlegen. Mercator Medical kann nicht nur hochwertige Medizin- und Schutzhandschuhe produzieren, sondern sie auch auf alle Kontinente liefern. Unsere Handschuhe sind in mehr als 60 Ländern weltweit erhältlich. Die höchste Qualität und der attraktive Preis zeichnen die Produkte von Mercator Medical aus.

Spezialisierung

Die Produkte von MMT sind nicht nur für medizinische Branchen bestimmt. Die Handschuhe, die unsere Fabrik verlassen, gelangen zu Spezialisten aus vielen Bereichen - von der Beautybranche bis zur Schwerindustrie. Unser Angebot an Handschuhen, die in Thailand produziert werden, ist umfassend und an unterschiedliche Bedürfnisse angepasst.

Spezialisierung

MMT hat außerdem die modernsten, vollständig automatisierten Produktionslinien in der Region. Die Fabriken sind in der Lage, mehr als 3 Mrd. Handschuhe jährlich ergibt. Unsere Erfahrung ermöglicht es uns, Erzeugnisse zu projektieren, die wir dann der ganzen Welt anbieten. Die besten Firmen haben uns ihr Vertrauen geschenkt. Das bestätigen nicht nur unsere Finanzergebnisse, sondern vor allem die Kunden, die zu uns zurückkehren.

Standards

Wir respektieren unsere Mitarbeiter und die Umwelt.
Wir sorgen für hohe Qualität der Produkte, was die von uns erlangten Zertifikate und erfüllten Normen bestätigen.

Die Gesellschaft Mercator Medical (Thailand) Ltd. wird regelmäßig Audits durch notifizierte und akkreditierte Stellen unterzogen. Sie verfügt über die internationale Zertifizierung für Gute Herstellungs-Praktiken (GMP Good Manufacturing Practice) sowie die Zertifizierung für ISO 9001, ISO 13485, aber auch das Zertifikat der thailändischen Agentur Food and Drug Administration. Unsere Produkte sind konform mit den Normen ASTM und EN und verfügen über die FDA 510(K)- und CE-Zulassungen. 

Im Jahr 2019 wurde von der Gesellschaft Mercator Medical (Thailand) Ltd. der Standard SA8000 implementiert, der bekannteste Standard für soziale Verantwortung von Unternehmen auf Basis der Richtlinien der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO), der Menschenrechtserklärung und der UN-Kinderrechtskonvention. Diesen Standard wenden Unternehmen an, in denen die Rechte der Arbeitnehmer und deren Wohlbefinden immer im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen. 

Auch im Jahr 2019 erhielt Mercator Medical (Thailand) Ltd. das Zertifikat TLS (Thailand Labor Standard),
das das lokale Zertifikat für soziale Unternehmerverantwortung ist. 

Die Fabrik in Thailand beschäftigt heute mehr als 1170 Personen, hauptsächlich Bewohner der Region. 

Arbeitnehmerrechte

In den Beziehungen zu den Mitarbeitern und Geschäftspartnern der Gruppe Mercator Medical halten wir die höchsten Standards und Prinzipien der Arbeitsethik ein. Die Personalpolitik der Gruppe stützt sich auf ethische Werte, das System der beruflichen Kompetenzen und eine offene Kommunikation.
Unsere Fabrik zeichnet sich durch amerikanische Beschäftigungsstandards aus. Wir arbeiten im 3-Schicht-System, mit jeweils acht Stunden Arbeit. Unsere Handlungen werden ständig Audits unterzogen. Dadurch optimieren wir laufend Prozeduren und sorgen für die Qualität der Produkte, was die Anerkennung von Kunden auf allen Kontinenten erlangt.

Standards

Produktionsqualitätskontrolle

Jede Partie von Handschuhen, die in der Fabrik von Mercator Medical produziert werden, durchläuft eine fünfstufige Qualitätskontrolle. Die Prozeduren sind konform mit den ISO-Normen, darum ist für uns ein regelmäßiges Audit so wichtig, das es uns ermöglicht, die Prinzipien für die Produktion zu kontrollieren und einzuhalten. Alle Partien der Handschuhe werden auf Dichtheit, Strapazierfähigkeit und eventuelle sichtbare Mängel geprüft. Dann werden die Produkte verpackt und für den Versand vorbereitet. 

Standards

Zertifikate

Die Qualität unserer Produkte und Prozeduren in Verbindung mit Arbeitnehmerrechten bestätigen die Zertifikate, die wir erhalten haben: 

International Organization for Standardization ISO 9001 / ISO 13485

Internationale Organisation für Normung 9001 und 13485 - Qualitätsmanagementsystem für Medizinprodukte, entwickelt nach den Anforderungen der Norm ISO 9001; ISO 13485 beschreibt die Anforderungen für Medizinprodukte und zielt darauf ab, die höchste Qualität der Produkte und deren Konformität mit den gesetzlichen Anforderungen und den Kundenerwartungen zu garantieren.

Zertifikat über EU-Typenuntersuchung

Zertifikat über EU-Typenuntersuchung - die EU-Typenuntersuchung ist eine Prozedur, in deren Rahmen die notifizierte Stelle feststellt und bescheinigt, dass das Produkt, einschl. technischer Dokumentation und entsprechender Prozesse des Lebenszyklus, aber auch eine repräsentative Probe des vorgesehenen Erzeugnisses die entsprechenden Vorschriften erfüllen.

CE-Zertifikat für Medizinhandschuhe

CE-Zertifikat für Medizinhandschuhe - das CE-Zeichen bedeutet, dass das Produkt in allen Ländern der EU legal verkauft werden kann. Die EU-Vorschriften verlangen die Verwendung der CE-Kennzeichnung, also müssen die Handschuhe mit diesem Symbol gekennzeichnet werden. Das CE-Zeichen kann Handschuhe als Medizinprodukt, als persönliche Schutzausrüstung oder beides qualifizieren.

Good Manufacturing Practice (GMP)

Die GMP-Richtlinien gewährleisten die hohe Qualität und höchste Reinheit der für die Herstellung von Medizin- und Schutzhandschuhen verwendeten Materialien sowie die volle Kontrolle über die Herkunft und Qualität der Rohstoffe und den gesamten Produktionsprozess.

SA 8000 – SOCIAL ACCOUNTABILITY CERTIFICATION

SOCIAL ACCOUNTABILITY CERTIFICATION - die Norm umfasst Menschen- und Arbeitnehmerrechte. Das wichtigste Element von SA8000® ist die Konzeption sozialer Verantwortung von Unternehmen (CSR - Corporate Social Responsibility). Sie berücksichtigt soziale und ökologische Aspekte im Unternehmensmanagement sowie alle anderen Faktoren, die einen Arbeitnehmer der jeweiligen Firma betreffen können. Dank der Anwendung dieser Norm sind die Maßnahmen des Unternehmens ethisch und arbeitnehmerfreundlich.

Zulassung nach FDA 510(k)

US Food and Drug Administration 510(K) - diese Notifizierung wird erlassen, bevor der Artikel in den Handel kommt. Sie enthält detaillierte technische Informationen für Medizinprodukte, die bestätigen, dass das jeweilige Produkt „grundsätzlich gleichwertig“ mit einem Produkt ist, das bereits auf dem US-amerikanischen Markt verkauft wird.

Thai FDA

Thai Food and Drug Administration - Thailändisches Zertifikat zur Zulassung für den Handel.

Betrugswarnung

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass die Website https://mercatorgloves.com nicht mit dem Konzern Mercator Medical in Verbindung steht und sich betrügerisch und illegal als die Firma Mercator Medical S.A. bzw. der Konzern Mercator Medical ausgibt. Wir übernehmen keine Haftung für jegliche unrechtmäßige Aktivitäten oder falsche Informationen von der oben genannten Website oder anderen Online- und Offline-Kanälen, die sich unrechtmäßig als unser Unternehmen ausgeben. Die einzige offizielle Website unseres Unternehmens ist https://mercatormedical.eu

Der Konzern Mercator Medical wird jede verdächtige oder ungesetzliche Aktivität von Personen oder Organisationen, die sich als unser Unternehmen ausgeben, den zuständigen Behörden melden und behält sich das Recht vor, rechtliche Schritte gegen Betrüger einzuleiten.

In Anbetracht der uns zugegangenen Informationen über Versuche Dritter, sich als Mercator Medical S.A. oder als Unternehmen des Konzerns Mercator Medical auszugeben, um auf betrügerische Weise eine Vorauszahlung für angeblich in ihrem Besitz befindliche Waren zu erlangen, möchten wir Sie auffordern, vorsichtig zu sein und Geschäftspartner gründlich zu überprüfen.

Ihr Mercator Medical-Team

Schließen
Betrugswarnung