Wissensdatenbank

Eigenschaften von Handschuhen aus verschiedenen Rohstoffen

  Latex Nitril Vinyl Chloropren Polyisopren
Allgemeine Informationen - Material/Anwendung ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■
Hautfreundlichkeit - Keine allergieauslösenden Latexproteine ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■
Nutzungskomfort ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■
Haltbarkeit/Beständigkeit ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■
Dehnbarkeit/Elastizität ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■
Durchstichfestigkeit ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■
Weiterreißfestigkeit ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■
Abriebfestigkeit ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■
Schutz gegen Lösungsmittel (auf Acetonbasis) ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■
Schutz gegen Lösungsmittel (auf Erdölbasis) ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■
Schutz gegen Säuren und Basen ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■
Schutz gegen Alkohole ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■
Schutz gegen Viren und Bakterien (blutübertragbare Krankheitserreger) ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■
Biologische Abbaubarkeit ■ ■ ■
Preis ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■
Summe der Bewertung 35 38 19 37 36
Latex
LATEX

Aufgrund des natürlichen Rohstoffs sind Latexhandschuhe biologisch abbaubar und umweltfreundlich. Die im Latex enthaltenen Proteine können jedoch eine Typ-I-Allergie auslösen, weshalb das Material für allergiegefährdete Personen nicht empfohlen wird.

Latexhandschuhe zeichnen sich aus durch:
  • hohe Elastizität und Weichheit,
  • Strapazierfähigkeit und Tragekomfort,
  • perfektes Tastempfinden - die Handschuhe liegen wie „eine zweite Haut an der Hand”.
Nitril
NITRIL

Nitril oder Acrylnitril-Butadien-Kautschuk (NBR) ist ein Material, das aus organisch-chemischen Verbindungen hergestellt wird. Der Herstellungsprozess dieses Rohstoffs wurde so modifiziert, dass er mit Naturkautschuk konkurrieren kann. Nitrilhandschuhe sind eine ideale Alternative zu Handschuhen aus Naturstoff und werden oft als synthetische Latexhandschuhe bezeichnet.

Nitrilhandschuhe:
  • enthalten keine Latexproteine,
  • haben nur einen minimalen Gehalt an Vulkanisationsbeschleunigern (Substanzen, die das Erstarren des Rohstoffs unter Temperatureinfluss beschleunigen)

Der minimale Gehalt an chemischen Beschleunigern reduziert erheblich das Risiko von Typ-IV-Allergien.

Vinyl
VINYL

Vinyl ist eines der PVC-Werkstoffe. Polyvinylchlorid (PVC) findet dank seiner Eigenschaften in vielen Industriezweigen breite Anwendung. Vinylhandschuhe sind hautfreundlich für Anwender, die zu Typ-I- und Typ-IV-Allergien neigen.

Vinylhandschuhe:

Der zur Herstellung von Vinylhandschuhen verwendete Rohstoff macht diese zu den billigsten Handschuhen im Angebot. Sie sind nicht für die Arbeit mit vielen Flüssigkeiten bestimmt. 

Neopren
NEOPREN

Neopren ist der Handelsname eines synthetischen Kautschuks, der durch die Polymerisation einer Emulsion von Chloropren (2-Chlorbut-1,3-dien) – Polychloropren gewonnen wird. Es zeichnet sich durch eine höhere Beständigkeit gegen Chemikalien, einschließlich Öle, und eine langsamere Alterung aus. Neoprenhandschuhe sind nur puderfrei erhältlich. Neopren eignet sich wegen seiner Gebrauchseigenschaften hervorragend für die Herstellung von OP-Handschuhen.

Polyisopren
POLYISOPREN

Polyisopren ist eine organisch-chemische Verbindung aus der Gruppe der Diene. Es gewährleistet hohe Qualität ohne Latexproteine. Polyisopren-Handschuhe zeichnen sich durch hohe Festigkeit, Elastizität, Dichtheit und optimalen Tragekomfort aus. Neoprenhandschuhe sind nur puderfrei erhältlich. In Bezug auf ihre Gebrauchseigenschaften bilden sie eine ausgezeichnete Alternative zu OP-Handschuhen aus Naturkautschuklatex.

  Keine Lieblingsprodukte
Betrugswarnung

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass die Website https://mercatorgloves.com nicht mit dem Konzern Mercator Medical in Verbindung steht und sich betrügerisch und illegal als die Firma Mercator Medical S.A. bzw. der Konzern Mercator Medical ausgibt. Wir übernehmen keine Haftung für jegliche unrechtmäßige Aktivitäten oder falsche Informationen von der oben genannten Website oder anderen Online- und Offline-Kanälen, die sich unrechtmäßig als unser Unternehmen ausgeben. Die einzige offizielle Website unseres Unternehmens ist https://mercatormedical.eu

Der Konzern Mercator Medical wird jede verdächtige oder ungesetzliche Aktivität von Personen oder Organisationen, die sich als unser Unternehmen ausgeben, den zuständigen Behörden melden und behält sich das Recht vor, rechtliche Schritte gegen Betrüger einzuleiten.

In Anbetracht der uns zugegangenen Informationen über Versuche Dritter, sich als Mercator Medical S.A. oder als Unternehmen des Konzerns Mercator Medical auszugeben, um auf betrügerische Weise eine Vorauszahlung für angeblich in ihrem Besitz befindliche Waren zu erlangen, möchten wir Sie auffordern, vorsichtig zu sein und Geschäftspartner gründlich zu überprüfen.

Ihr Mercator Medical-Team

Schließen
Betrugswarnung